English   Deutsch   Français  Español

Weihnachtsspendenaufruf 2018

Wir brauchen dringend ihre Hilfe damit wir Asylsuchende im Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos, Griechenland, weiterhin kostenlos juristisch beraten können.

Wie jüngste Medienberichte dokumentieren, ist das Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos massiv überfüllt. Mehr als 7.000 Menschen leben auf engstem Raum in einem Camp, das nur Platz für 3.100 bietet. Tausende haben keine feste Unterkunft und müssen trotz des nahenden Winters noch in Zelten wohnen. Von der BBC wurde es kürzlich als „das schlimmste Flüchtlingscamp der Welt“ bezeichnet.

Die große Mehrheit der in Moria lebenden Menschen ist aus Syrien, Afghanistan oder dem Irak nach Griechenland geflohen, um Sicherheit und Schutz vor Krieg und Verfolgung zu finden. Mehr als die Hälfte von ihnen sind Frauen und Kinder, darin eingeschlossen über 300 unbegleitete Minderjährige.

Jeder in Moria ankommende Flüchtling muss ein langes, komplexes und sich ständig veränderndes Asylverfahren durchlaufen. Ohne den Zugang zu einem Anwalt kennen Asylsuchende oft weder ihre Rechte, noch verstehen sie den Ablauf des juristischen Verfahrens oder die Kriterien nach denen über ihr Asylantrag entschieden wird. Sie sind daher bei ihrer Asylanhörung stark benachteiligt und verbringen unter Umständen Monate länger in Moria als eigentlich nötig.

_1Funding Appeal1.jpg

European Lawyers in Lesvos ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation. Unser Team besteht aus griechischen und ehrenamtlich tätigen europäischen Asylrechtsanwälten und bietet seit 2016 kostenlose, unabhängige Rechtsberatung für Asylsuchende auf Lesbos an.

In den letzten zwei Jahren konnten wir über 8.500 Menschen kostenlos juristisch beraten und wir brauchen dringend weitere Spenden um dies fortsetzen zu können.

Durch unsere Arbeit stellen wir sicher, dass jeder Asylsuchende ein faires Verfahren bekommt und somit seine Rechte wirksam ausüben kann. Unsere Arbeit hat somit einen unmittelbaren Einfluss auf das Leben der Menschen und kann dessen Verlauf verändern: Nach einer Beratung und Vorbereitung durch uns wurde in 74,5% der Fälle Asyl gewährt, verglichen mit einem Durchschnitt von 46,5% in Griechenland.

_DSC8124.jpg

Wir sind die größte Organisation auf Lesbos, die kostenlose Rechtsberatung anbietet und die einzige, die darauf spezialisiert ist Asylsuchende individuell zu beraten. Wir bereiten sie in Einzelgesprächen auf ihre Asylanhörung vor und helfen dabei, sie mit ihren Familienangehörigen in anderen europäischen Ländern wieder zusammen zu führen.

So haben wir fast 2.300 Menschen, die auf Grund physischer Verletzungen und Krankheiten oder psychischer Traumata besondere Bedürfnisse haben, dabei geholfen als besonders schutzbedürftig anerkannt zu werden. Dies bedeutet, dass sie Moria verlassen und auf das griechische Festland ziehen können, wo sie Zugang zu besserer Betreuung haben. Wir haben auch über 700 Menschen bei ihrer Familienzusammenführung geholfen.

Es gibt keine staatlich finanzierte Rechtsberatung und daher ist der einzige Weg wie Asylsuchende Unterstützung durch einen Anwalt erhalten können durch Organisationen wie unsere.

Mit zusätzlichen finanziellen Mitteln können mehr Anwälte und Übersetzer unser Team mit ihrer Arbeit unterstützen. Das ermöglicht es uns mehr Menschen zu helfen - konkret bedeutet das, dass mehr Menschen Asyl gewährt bekommen, mehr Menschen mit ihren Familien zusammen gefürt werden und mehr kranke, verletzte und traumatisierte Menschen als besonders schutzbedürftig anerkannt werden. 

Da unsere Organisation auf ehrenamtlicher Arbeit beruht sind unsere laufenden Kosten gering. Eine Spende in Höhe von 25 € ermöglicht es unserem Team von praktizierenden und erfahrenen europäischen AsylanwältInnen Menschen in Not Einzelberatung anbieten zu können. Wir werden weder von der EU noch von der griechischen Regierung gefördert.

European Lawyers in Lesvos ist eine als gemeinnützig anerkannte Organisation, daher können Spenden an uns von der Steuer abgesetzt werden.

 Wir sind sehr dankbar für jede Spende, egal in welcher Höhe.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit zu schützen. Benutzen Sie dafür den unten stehenden Button.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Signature 2.png

                                                                                           Philip Worthington                                                                                                                                                                                           Geschäftsführer                                                                                                                                                                           European Lawyers in Lesvos gGmbH                                                                             

 
Team outside container - Copy.jpg